Das erwartet dich auf dem Baseballcamp:

Ein Team von Amerikanern kommt für diese Woche nach Deutschland, um mit Teens und Jugendlichen Baseball zu spielen. Die Meisten sind leidenschaftliche Spieler und können einem in ein paar Tagen das Spiel beibringen. Es macht unglaublich viel Spaß.

Gesprochen wird Englisch und Deutsch. Es gibt immer eine Übersetzung. Du kannst aber auch dein Englisch ausprobieren…

Das Camp beginnt am 12. August um 9 Uhr mit der Registrierung auf dem Sportplatz. 

Wer es nicht so lange aushält, kann gerne schon am 11. August ab 16 Uhr auf den Sportplatz kommen. Dort sind die Gäste aus USA und stellen das Baseballspielen vor, man kann sich gegenseitig kennenlernen und auch schon mal ein bisschen ausprobieren 🙂 .

 

Morgens und nachmittags gibt es einen Snack (Obst oder mitgebrachte Kuchen). Mittags gibt es eine warme Mahlzeit. Natürlich gibt es immer Getränke.

Neben Sport und Gemeinschaft bist du eingeladen, über die persönliche Beziehung zu Gott nachzudenken. Die Amerikaner erzählen, was sie erlebt haben, es gibt Musik und Gedankenanstöße zum Glauben. Dazu gibt es die „Homebases“ im Tagesablauf.

Am Donnerstag Abend sind alle Teilnehmer zu einem gemeinschaftlichen Abend ins Gemeindehaus der EFG Heubach eingeladen. Dort werden Bilder der vergangenen Tage geschaut, Pizza gegessen, gesungen und ein kurzer Gedankenanstoß über den Glauben gegeben.

Es ist ein “Camp” für den Tag – nachts kann jeder zuhause im eigenen Bett übernachten. Dann hat man wieder genug Energie für den nächsten Spieltag. Und die braucht man! Zum Ende des Tages wird dann noch Musik gespielt und man kann den Camp-Tag gemütlich ausklingen lassen.

Am Freitag sind alle Eltern und Geschwister zu einem BBQ-Abschluss eingeladen. Es gibt Bratwürste, Getränke und mitgebrachte Salate.